Skip to main content
  • News

Bundesweiter Protesttag am 2.10.2023 – Machen Sie mit!

28. September 2023
„Die Erhöhung des Orientierungspunktwerts um gerade mal 3,85 Prozent ist ein Schlag ins Gesicht für die Praxisteams, die während der Pandemie und auch in den letzten Monaten enorm viel geleistet haben“, schreibt der erste Vorsitzende des Hausärzteverbandes Hessen (HÄVH), Christian Sommerbrodt, in einem Rundbrief an die Mitglieder. Darin ruft er dazu auf, sich an dem bundesweiten Protesttag am 2. Oktober zu beteiligen.

Kostenlose HZV-Informationsveranstaltung in Wiesbaden am 5. Oktober

25. September 2023
Mehr als 15.000 Hausärztinnen und Hausärzte profitieren bereits von der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV). Aus guten Gründen: Die HZV bietet eine attraktive Vergütung, eine transparente Abrechnung – und stärkt zudem die Arzt-Patientenbindung. Christian Sommerbrodt, erster Vorsitzender des Hausärzteverbandes Hessen, stellt die Vorteile der HZV am 5. Oktober in Wiesbaden vor.

„Der Versorgungsnotstand ist längst da, wo aber ist die Politik?“ - Start des 44. Hausärztinnen- und Hausärztetages

20. September 2023
„Mit Herbstbeginn füllen sich unsere Wartezimmer wieder mit Impfwilligen und Infektfällen. Früher ein Heimspiel, heute sind dagegen immer mehr Praxen gezwungen, neue Patientinnen und Patienten, die kein Notfall sind, abzuweisen", warnen Dr. Markus Beier, Bundesvorsitzender des Hausärztinnen- und Hausärzteverbandes, sowie Prof. Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth, erste stellvertretende Bundesvorsitzende. "Angesichts von bald 5.000 unbesetzten Hausarztstellen und einem Anteil der über 60-jährigen Hausärztinnen und Hausärzte von über 35 Prozent, müsste die Politik längst panisch eine Maßnahme nach der anderen anstoßen. Stattdessen warten unsere Praxen sogar auf die Umsetzung von Reformen, die schon vor Jahren beschlossen wurden. Was muss noch passieren, damit sich etwas ändert? Der Notstand ist längst da, wo aber ist die Politik?", so die beiden beim 44. Hausärztinnen- und Hausärztetag am 21. und 22. September in Berlin.

„Brich dein Schweigen“: Präventionskampagne gegen sexuellen Missbrauch

19. September 2023
Unter dem Namen „Brich Dein Schweigen – hinter jedem Missbrauch steckt ein Gesicht“ ist eine hessenweite Kampagne an den Start gegangen. Das Ziel: Kinder und Jugendliche zu schützen und die Täterinnen und Täter zur Rechenschaft zu ziehen.

Podcast: Sind von den Parteien gesundheitspolitische Konzepte zu erwarten?

12. September 2023
Mit Blick auf die Landtagswahl hatte die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) Anfang September die gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Parteien SPD, Die Grünen, CDU, FDP, Die Linke und AfD zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Das Thema: die gesundheitspolitischen Pläne der Parteien für die kommende Legislatur. Dr. Christian Köhler und Christan Sommerbrodt berichten in ihrem Podcast "Das Arztgespräch" über die Podiumsdiskussion.