Hausärzteverband Hessen

Interner Bereich

Hausärzteverband Hessen

Neuer Vorstand 2021

Armin Beck als erster Vorsitzender des hessischen Hausärzteverbands bestätigt
 
Auf der Delegiertenversammlung des hessischen Hausärzteverbandes am 17.07.2021 wurde turnusgemäß nach sechs Jahren ein neuer Vorstand gewählt. Armin Beck wurde als erster Vorsitzender, Michael Thomas Knoll und Monika Buchalik als zweiter bzw. als dritte Vorsitzende in ihren Ämtern bestätigt.
 
Im Weiteren sind auch Christian Sommerbrodt als Schatzmeister und Jutta Willert-Jacob als Schriftführerin in ihren Ämtern wiedergewählt worden. Die beiden Beisitzer Michael Andor und Uwe Popert traten nicht mehr zur Wahl an. Christoph Claus aus Kassel und Jürgen Burdenski aus Frankfurt komplettieren statt derer den Vorstand.
 
Unter der Führung von Armin Beck konnte der hessische Verband in den letzten sechs Jahren seinen Einfluß deutlich ausbauen. Die Zusammenarbeit mit der KV-Hessen, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, der Landes- und der Bundesärztekammer wurde zum Nutzen der hessischen Hausärzte deutlich verbessert. Die Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) wuchs in den letzen 6 Jahren um das Fünffache, „damit sind wir als Hausärzteverband ein zentraler Pfeiler in der ambulanten Versorgung in Hessen geworden“, so Beck.
 
Für die Weiterbildung und Fortbildung der ärztlichen Kolleginnen und Kollegen sowie des Praxispersonals in Hessen ist seit 2019 die Hausärztliche Servicegesellschaft Hessen, die HSGH, verantwortlich. Der Geschäftsführer Peter Franz hat in kurzer Zeit mit Online-Seminaren (PTQZ und DMP-All-in-One) und dem ersten digitalen hessischen Hausärztetag während der Corona-Pandemie neue Seminarstrukturen geschaffen. Besonders erfolgreich waren die Seminare zur Corona-Schutzimpfung von Christian Sommerbrodt, die in Hessen von mehreren hundert Ärztinnen und Ärzten und deutschlandweit von mehreren tausend KollegInnen gesehen wurden.
 
In den nächsten sechs Jahren wird die Digitalisierung der ambulanten Medizin eine zentrale Rolle spielen. Der hessische Hausärzteverband wird auch hier seinen Einfluss nutzen, um bürokratische Prozesse zu minimieren und eine Verschiebung von Kosten in die Praxen zu verhindern.
 

© 2021 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang