Hausärzteverband Hessen

Interner Bereich

Hausärzteverband Hessen

Informationsveranstaltung für Ärzte und MFA zum Telemedizinischen Versorgungsmodul in Hessen

Kategorie: Ärzte
Beschreibung:
Anmeldung unter: 

https://attendee.gotowebinar.com/register/7929158199700785420 

Liebe Hausärztinnen und Hausärzte,
liebes Praxisteam,
 
Sie nehmen mit Ihrer Praxis bereits an den Verträgen zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) teil? Sie profitieren schon heute von der attraktiven und fairen Vergütung, den einfachen Vergütungsprinzipien und der praktikablen Umsetzung im Praxisalltag?  
 
Dann möchten wir Ihnen im Rahmen dieser Online-Veranstaltung gerne das neue „Telemedizinische Versorgungsmodul“ und die Abrechnungsmöglichkeiten telemedizinischer Leistungen im Rahmen der folgenden hessischen HZV-Verträge vorstellen: AOK, DAK, TK, BKK VAG Hessen, GWQ Hausarzt+.     
 
Das neue „Telemedizinische Versorgungsmodul“ sieht vor, dass eine speziell geschulte Versorgungsassistent/in in der Hausarztpraxis (VERAH®) im Rahmen eines Routinehausbesuchs unter Zuhilfenahme mobiler Medizintechnik relevante Vitaldaten der Patienten sowie bei Bedarf Merkmale zur Wundanalyse, Sturzprophylaxe und dem Gesundheitszustand erfasst. Diese werden direkt und sicher in die Praxis übertragen und können dort vom Hausarzt in der Patientenakte überprüft werden. Bei Bedarf hat der Hausarzt sogar die Möglichkeit, sich per Videokonferenz zum Hausbesuch zuzuschalten.
 
Mithilfe des „Telemedizinischen Versorgungsmoduls“ können Patienten mit Mobilitätseinschränkungen, chronischen Wunden oder einem chronischen Leiden leichter zu Hause versorgt werden und die Versorgung kann insgesamt noch effizienter gestaltet werden. Insbesondere in ländlichen Regionen kann der Praxisalltag durch telemedizinische Lösungen entlastet werden, da lange Anfahrtswege für die Hausärzte entfallen.
 
Das Land Hessen unterstützt das Projekt mit einer Fördersumme von knapp 397.000 Euro für insgesamt 25 Monate im Rahmen seiner eHealth-Förderung. Die teilnehmenden Praxen bekommen 50 Prozent der Netto-Kosten des hierzu erforderlichen TeleArzt-Rucksacks gefördert und können die erbrachten Leistungen der telemedizinischen Versorgung im Rahmen der bestehenden HZV-Verträge abrechnen.
Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter der Telefonnummer 06190 808976-3 (Mo-Do 08:00-17:00 Uhr, Fr 08:00-15:00 Uhr) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Bleiben Sie gesund!

Der Hausärzteverband Hessen e.V. erhebt und verarbeitet Ihre Daten zum Zweck der Organisation, Analyse und Durchführung der Veranstaltung sowie der Zusendung von Informationen und Angeboten.
Die Datenerhebung und -verarbeitung ist für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 lit. b sowie auf Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Wenn ich keine Zusendung von Veranstaltungshinweisen des Hausärzteverbandes Hessen e.V. und seinem HZV-Team mehr erhalten möchte, kann ich diese per E-Mail an info@hzvteam.de oder per Fax an 06190 808976-4 abbestellen bzw. der Verarbeitung widersprechen. Eine ausführliche Datenschutzunterrichtung finde ich unter https://www.hausaerzte-hessen.de/impressum/datenschutz.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme an der Online-Schulung. 

Anmeldung unter: 
 
https://attendee.gotowebinar.com/register/7929158199700785420
 
Datum: 23.09.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Online
Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Kontakt:

Zurück
© 2020 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang