Hausärzteverband Hessen

Interner Bereich

Hausärzteverband Hessen

2. Online Hausärztetag Hessen

 

Hessische HausärzteGrößere Veranstaltungen, wie ein Hausärztetag, sind aufgrund der aktuellen Lage  und der geltenden Abstandsregeln, nur schwer realisierbar. Deshalb gehen wir als IHF zusammen mit dem  Hausärzteverband Hessen und der HSGH, neue Wege und laden Sie herzlich, zum 2. Online Hausärztetag Hessen ein.
Wir freuen uns, Sie am 25. und 26. September 2020 begrüßen zu 
dürfen.

 
 

JETZT NEU: Online-Abrechnungsworkshops für Ärzte und MFA

Liebe Hausärztinnen und Hausärzte,
liebes Praxisteam,

sicherlich haben Sie schon von unseren Abrechnungsseminaren für Ärzte und unseren Abrechnungsworkshops EBM vs. HZV für MFA gehört. 

Wir möchten Sie und Ihr Praxisteam herzlich zu unseren neuen
Online-Abrechnungsworkshops jeweils für Ärzte und MFA einladen.

Ihre Fragen und Anregungen aus vergangenen HZV-Informationsveranstaltungen, HZV-Workshops und Telefonaten haben wir zum Anlass genommen, für Sie diese maßgeschneiderten Schulungsformate rund um das Thema Abrechnung zu entwickeln:
 

  • HZV-Abrechnung der Vollversorgungsverträge (AOK, EK, TK, IKK classic, LKK, BKK VAG, GWQ & spectrumK)
  • KV-Abrechnung: Grundlagen und regionale Besonderheiten
  • KV-Abrechnung für HZV-Patienten
  • Vergleich HZV- und KV-Abrechnung

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Ja, ich will... Mein Hausarztprogramm

Newsletter Hausärzteverband Hessen

Mit dem neuen Newsletter des Hausärzteverbandes Hessen wollen wir Sie vier Mal im Jahr schnell und kompakt über aktuelle, wichtige Themen aus Kammer, KV und unserem Verband informieren.

Aktuelle Nachrichten aus Berlin

Pressestatement


Berlin, 04.09.2020 – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant eine Corona-Prämie nun auch für einen Teil des Pflegepersonals in den Kliniken. Der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, begrüßt dies und ergänzt:

„Der Bonus für die Pflegekräfte in den Kliniken ist ein lang erwartetes und wichtiges Signal. Die letzten Monate waren eine große Herausforderung für unser Gesundheitswesen und es ist nur richtig, diejenigen, die sich engagiert für die Patientinnen und Patienten eingesetzt haben, entsprechend zu honorieren.

Umso unverständlicher ist es allerdings, warum die Medizinischen Fachangestellten (MFA) und die Versorgungsassistenzen in der Hausarztpraxis (VERAH®) bei den geplanten Maßnahmen weiterhin übergangen werden. Unsere Mitarbeitenden leisten Enormes, indem sie die Hausärztinnen und Hausärzte, sowohl in den Praxen als auch bei regelmäßigen Hausbesuchen, bestmöglich unterstützen. Dabei haben sie sich gerade zu Beginn der Pandemie einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt.

Sechs von sieben Corona-Patienten werden in Deutschland ambulant versorgt. Die Krankenhäuser kamen im Frühjahr auch wegen dieses engagierten Einsatzes der Teams in den Arztpraxen so gut durch die Krise. Daher fordern wir, dass unseren MFA und VERAH® die gleiche Anerkennung und Wertschätzung zuteil wird wie den Pflegekräften.“

Informationen zum Coronavirus

Coronavirus Fälle Hessen Stand 24.09.2020
Bulletin-Archiv
Tägliche Übersicht der bestätigten SARS-CoV-2-Infektionen in Deutschland und weltweit
Verdachtsabklärung und Maßnahmen - Flussschema Stand 12.05.2020
Coronavirus: EBM-Abrechnung Stand 06.03.2020

Transparenter Schild zum Schutz vor Tröpfchen-Infektionen an Arbeitsplätzen mit Kunden- oder Patientenkontakt, wie Apotheken oder Arztpraxen.
Archiv

Aktueller Kommentar zum Konnektor von Christian Sommerbrodt

Die Digitalisierung ist im Gesundheitssystem angekommen und wirft für uns im Praxisbetrieb neue Fragen auf. Die aktuell wichtigste Frage betrifft den Betrieb des Konnektors, mit dem die Verbindung zum sicheren Netz der Telematikinfrastruktur aufgebaut wird. Die Empfehlungen der KBV und der gematik entpuppen sich dabei als unpraktikabel. Statt Arbeitserleichterung bedeutet die Digitalisierung für uns Mehrarbeit und Mehrkosten für die Praxen.
 
Ich möchte Ihnen mit diesem Text vereinfacht die Hintergründe erklären und versuchen einige praktische Hilfestellungen zu geben.

Wir kooperieren mit DEXIMED, der Online-Enzyklopädie für Hausärzte:

  • unabhängig und werbefrei
  • evidenzbasierte Informationen zu 3.800 Symptomen und   Krankheitsbildern
  • verknüpft mit verständlichen Patienteninformationen
  • Sonderpreis für Mitlieder im Hausärzteverband  Hessen  

Das ist Neu:

Institut für hausärztliche Fortbildung - IHF

Ziel ist es, eine strukturierte und auf die hausärztliche Praxis zugeschnittene Fortbildungen zur Verfügung zu stellen, um hausärztliche Versorgungsqualität auf hohem medizinischem Niveau zu sichern.

HzV-Kompetenzteam in Hessen

Antworten auf Ihre Fragen und Unterstützung zur HzV

Tel.: 06190-8089763 (Mo.-Fr. 08:30-17:00 Uhr)
 

Termine

© 2020 CHC ONLINE | SOLVA
Seitenanfang