• News & Presse

Hattersheim, 03.08.2022

Nachruf
Hausärzteverband Hessen trauert um Dr. Günter Haas

Der Hausärzteverband Hessen e. V. (HÄVH) trauert um seinen ehemaligen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Dr. Günter Haas. Der Allgemeinmediziner
verstarb vollkommen unerwartet in der Nacht zum 28. Juli im Alter von 70 Jahren. Dr. Haas engagierte sich vielfältig und leidenschaftlich, in seiner Heimatgemeinde ebenso wie in der Berufspolitik. Sein berufspolitisches Meisterwerk war die flächendeckende Einführung der ÄBD-Zentralen.

Haas, der mehr als 30 Jahre eine Hausarztpraxis in Reichenbach im Odenwald betrieb, war an der Seite von Dr. Dieter Conrad von 2001 bis 2015 zweiter Vorsitzender des HÄVH. Von 2000 bis 2013 war er Delegierter der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) und von 2008 bis 2013 Mitglied des Präsidiums. Zudem engagierte er sich in der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH), zunächst als stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung (VV). Als KV-Vize führte er dann von 2013 bis 2016 an der Seite von Frank Dastych die Geschicke der KV und reformierte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD).

„Günter Haas haben wir in Hessen die flächendeckende Einführung der ÄBD-Zentralen zu verdanken, in denen Patientinnen und Patienten auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten abends und nachts medizinisch versorgt werden. Die flächendeckende Etablierung des ÄBD war sein berufspolitisches Meisterwerk, hierbei halfen ihm seine Besonnenheit und seine Durchsetzungskraft“, würdigt der Vorsitzende des HÄVH, Armin Beck, den Verstorbenen.

„Erst durch die Gründung der ÄDB-Zentralen hat sich die Lebensqualität niedergelassener Ärztinnen und Ärzte in Hessen deutlich verbessert. Erst damit wurde die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf außerhalb der Praxisöffnungszeiten möglich. Die gesamte niedergelassene Ärzteschaft schuldet Günter Haas hierfür großen Dank“, ergänzt Monika Buchalik, dritte Vorsitzende des HÄVH – und, als Vizepräsidentin der LÄKH langjährige Weggefährtin von Dr. Haas. „Günter Haas vertrat als Präsidiumsmitglied der LÄKH die Liste „Hausärzte“ viele Jahre engagiert, wortgewaltig, beharrlich und unbeirrbar. Er brachte in Diskussionen die Dinge immer auf den Punkt“, so Buchalik.

„Wir trauern gemeinsam mit seiner Ehefrau und seiner Familie und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, so Beck und Buchalik.

 

Kontakt:

Armin Beck (v. i. S. d. P.)
Hauärzteverband Hessen e. V.
Hofheimer Straße 16a
65795 Hattersheim

Tel.:    0 6190 974 3470
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Download Pressemitteilung

Anschrift

Hausärzteverband Hessen
Hofheimer Str. 16a
65795 Hattersheim

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 6190 9743470

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:30 - 16:00 Uhr

© Hausärzteverband Hessen e.V.

Website by Agentur Geiger

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Website bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern häufig die männliche Form verwendet.
Gemeint sind immer alle Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung. Die verkürzte Sprachform hat redaktionelle Gründe und ist wertfrei.